Dreist: Betrunken und ohne Führerschein mit fremden Auto unterwegs

von Koblenz


Neuwied-Heimbach. Nach einer Mitteilung der Polizei Koblenz wurde in der Nacht zum Sonntag, 17. Oktober, ein Autofahrer in Heimbach kontrolliert. Wie gemeldet, war der 40jährige Neuwieder nicht im Besitz eines Führerscheins und hat das Fahrzeug ohne die Erlaubnis der Besitzerin gefahren. Außerdem ergab ein Alco-Test einen Wert von 1,36 Promille. Außer der Blutprobe beim Fahrer wurde auch noch das Fahrzeug sichergestellt.

Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Symbolbild Pixabay

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner