Home » Glänzender Saisonabschluss der Golden Lions

Glänzender Saisonabschluss der Golden Lions

Nassau/ Mengerskirchen | 1. Mai 2024 | (ww). Am vergangenen Samstag stand für die Tanzgruppe Golden Lions bereits das letzte Turnier der Saison auf dem Terminkalender. Eingeladen hatte die Tanzgruppe „Explosions“ ins Schloss Mengerskirchen.

Die Aufregung der Kleinen war groß, denn die Saison sollte mit diesem Turnier abgeschlossen werden. Und so war es nicht verwunderlich, dass der Tag durch Nervosität geprägt war. Widerspenstige Haare, eingerissene Eulen-Flügel, verschollene Turnschläppchen und ein komplett umgestelltes Programm ließen die Anspannung weiter steigen. Doch pünktlich zum ersten Ton waren die Golden Lions wieder in ihrem Element und der eigenen Welt der Wächtereulen angekommen. Mit strahlenden Gesichtern ließen sie das Publikum und die Jury an ihrer Tanzfreude teilhaben. Das zauberhafte Makeup, die mit Liebe zum Detail genähten Kostüme, die einzigartige Choreografie, die spannungsvolle, fetzige und zugleich ruhige Musik, die Synchronität und das wunderschöne Bühnenbild mit den Euleneiern sollten ein letztes Mal in die Welt der Wächtereulen entführen.

Angesteckt durch die Tanzfreude der „Eulen“ jubelte das Publikum und honorierte den Auftritt mit einem tosenden Applaus. Zufrieden mit ihrer „Show“ schauten sich die Golden Lions die großartigen Darbietungen der anderen Tanzgruppen an. Eine Idee schöner als die andere, die Jury war nicht zu beneiden. Die Siegerehrung konnte dann kaum spannender sein, denn zwischen dem 4. und dem letzten Platz lagen gerademal 20 Punkte. Die Erleichterung war schließlich riesengroß, als es dann doch hieß: „Auf dem zweiten Platz mit 251 Punkten die Tanzgruppe Golden Lions.“ Die kleinen Eulen fielen sich überwältigt in die Arme und konnten es kaum glauben. Freudentränen und Jubel wechselten sich ab. Ein wunderbarer Saisonabschluss! Stolz hielten die Kinder ihre Urkunde und ihren Pokal, eine leuchtende Zwei, in den Händen.

Die Leistung mit 2 x Gold (Singhofen (56aktuell berichtete), Kaden), 1 x Silber (Mengerskirchen), 1 x Bronze (Welschneudorf), 1 x den Preis für Makeup und Kostüme (Kaden), 1 x Publikumsliebling (Welschneudorf) wäre ohne das riesige Team der Golden Lions nicht möglich gewesen. Hier stehen der Spaß am Tanzen, die Gemeinschaft untereinander und die Freundschaft zu anderen Vereinen im Mittelpunkt. Deshalb gibt es für die Kinder auch jedes Jahr einen oder auch mal zwei Ausflüge.

Der Dank für eine einzigartige Saison geht vor allem an die kleinen Tänzerinnen und Tänzer, die mit viel Geduld und Fleiß, aber auch mit herrlicher Freude ihren Spaß am Tanzen zeigten und an die Trainerinnen Johanna und Katharina Rau und Vanessa Gnad, die mit Herzblut nicht nur den Tanz der „Wächtereulen“ kreierten, sondern ebenfalls mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl die Kinder trainierten. Ein weiterer Dank geht an Bianca Hannig, die mit beeindruckenden Nähfähigkeiten die Kostüme schneiderte, an Lisa Daubach, die mit unglaublichem Talent das Makeup entwickelte und schließlich mit „ihrem Schminkteam“, bestehend aus ihr selbst, Sarina Heinz und den Trainerinnen, die Golden Lions in kleine Eulen verwandelte. Und ebenso ein ‚Danke‘ an Lisa Daubach und Sarina Heinz für die tollen Fanshirts. Nicht zu vergessen die Eltern, die die Kinder nicht nur zum Training und den Turnieren fahren, sondern auch für die Verpflegung sorgen und ihr Team kräftig anfeuern und unterstützen. Zum Ende noch die Sponsoren: Der Verein TV 1860 Nassau und die Leifheit-Stiftung, die sich an den Kostümen beteiligen. Und was wäre das Golden-Lions-Team ohne das Bühnenbild? Hier gilt der Dank Sarina Heinz, die die Euleneier geschaffen hat und Michael Kasper aus Mönchengladbach, der nicht nur die Rollups gesponsert hat, sondern auch jedem Kind einen Pokal für den ersten Platz in Kaden.

Zwei Auftritte stehen nun mit dem aktuellen Thema noch auf dem Programm: Das Sommerfest der Grundschule Nassau und die Sommerparty der Naspa in Dickschied, beides am 14. Juni.
Foto: Saskia Daubach-Metz