Home Blaulicht Katzenrettung in 30 Metern Höhe

Katzenrettung in 30 Metern Höhe

Rhens | 1. Dezember 2023 | (ww). Heute Mittag verirrte sich eine einjährige Katze auf eine rund  30 Meter hohe Brücke der B9 bei Rhens. Die Katze geriet auf die falsche Seite der Brückenabsperrung und balancierte auf einem schmalen Betonüberstand in luftiger Höhe. In der Mitte der Brücke verharrte die Katze und ging weder vor noch zurück. Durch den Besitzer konnte die Katze nicht eigenständig geborgen werden, weshalb die Polizei Boppard und Freiwillige Feuerwehr Brey alarmiert wurden. Durch die eingesetzten Kräfte konnte die Katze in kurzer Zeit geborgen werden. Der Verkehr wurde dadurch nicht beeinträchtigt. Die Katze hat den Vorfall wohlbehalten überstanden.

Quelle: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell