Home Events Knuspermarkt in Neuwied lockt mit festlichem Ambiente 

Knuspermarkt in Neuwied lockt mit festlichem Ambiente 

Weihnachtsmarkt in Deichstadt startet am Freitag

Neuwied | 21. November 2023 | (ms). Wenn in Neuwied der Geruch von gebrannten Mandeln und Glühwein in der Luft liegt und die Straßen festlich geschmückt sind, dann kann das nur bedeuten: Der Neuwieder Knuspermarkt steht vor der Tür. In diesem Jahr startet die Weihnachtsmarktsaison in Neuwied bereits am kommenden Freitag, dem 24. November, ab 17 Uhr. Und auch in diesem Jahr wartet wieder bestes Weihnachtsambiente und ein adventliches Musikprogramm auf die Besucher in Neuwied.  

Über dem Markt thronen dabei wieder zwei hohe hölzerne Kirchtürme, deren Fassaden ein Adventskalender ziert. Jeden Tag öffnet sich dort bis zum 24. Dezember ein neues Türchen. Aber auch die Regionalladenhütte “Amalie” wartet in diesem Jahr wieder auf die Gäste der Deichstadt. Mit Liebe zum Detail überzeugt aber auch das Kinder-Knusperland die kleinsten Besucher. Fleißige Heinzelmännchen flankieren den Weg durch eine entzückende Landschaft und erlauben einen Blick in ihre geschäftigen Vorbereitungen. In kleinen Hütten verbirgt sich hier Wundervolles: Von Harry Potter über Prinzessinnen und Einhörner bis hin zum funkelnden Weltraum.  

Um die Kinder geht es aber auch immer wieder beim Musikprogramm – am Sonntag, 17. Dezember, laden um 16 Uhr Fug und Janina (bekannt aus „Wissen macht AH!“ und „Die Sendung mit der Maus“) ein zum Mitmachkonzert für Kinder. Nach dem Auftritt gibt es natürlich noch Zeit, Autogramme und Selfies zu ergattern. Eine wahre Tradition ist in diesem Jahr auch wieder zurück. Denn Boris Weber lädt erneut zum „offenen Singen“ am Freitag, 22. Dezember, ab 16:30 Uhr. Musikalisch geht es am Samstag, dem 23. Dezember, geht es mit der Weihnachtsfete von DJ Florian weiter.  

Der Knuspermarkt öffnet seine Tore in der Zeit vom Freitag, 24. November, bis Samstag, 23. Dezember, immer montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Weitere Informationen über den Knuspermarkt und das ausführliche Programm gibt es unter www.neuwied.de/knuspermarkt. 

Quelle: Stadt Neuwied 

Bild: Zimpfer Photography