Home Blaulicht Landkreis Mayen-Koblenz: Freiwillige Helfer mit Katastrophenschutz-Ehrenzeichen ausgezeichnet

Landkreis Mayen-Koblenz: Freiwillige Helfer mit Katastrophenschutz-Ehrenzeichen ausgezeichnet

Landkreis Mayen-Koblenz | 05. Dezember 2022 | (cm). Besondere Ehre für sieben freiwillige Helfer aus dem Landkreis Mayen-Koblenz: Landrat Dr. Alexander Saftig hat ihnen jetzt das Katastrophenschutz-Ehrenzeichen verliehen. Die Geehrten sind seit 25 und 35 Jahren im Ehrenamt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Freiwilligen Feuerwehr unter anderem als Organisatorischer Leiter, Notfallsanitäter oder Leitender Notarzt tätig. „Ihr Verhalten, ständig selbstlos und aufopfernd, ist ehrenwert. Als Katastrophenschützer riskiert man seine Gesundheit und sein Leben für andere Menschen. Man schenkt einen Teil seiner Freizeit für den Dienst an die Allgemeinheit, völlig selbstlos und unentgeltlich“, sagte der Landrat.

Mit dem Katastrophenschutz-Ehrenzeichen für 25 Jahre Ehrenamt wurden ausgezeichnet: Marco Emmerich, Detlef Frickel, Martin Schnurr, Guido Schultes und Markus Stendtke. Norbert Koll erhielt die Auszeichnung für 35 Jahre Dienst im Ehrenamt.

Quelle und Foto: PM Kreisverwaltung Mayen-Koblenz