Home » Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet digitale Innovationen im Ehrenamt aus

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet digitale Innovationen im Ehrenamt aus

Lahnstein | 24. Januar 2024 | (ww). „Die Digitalisierung bietet uns heute nie dagewesene Möglichkeiten, führt aber auch zu neuen Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Es ist daher besonders beeindruckend, wenn engagierte Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen kreative Ideen verwirklichen, um ehrenamtliche Projekte digital zu gestalten“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der diesjährigen Verleihung des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0.

Das Ziel des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0 ist es, neue und kreative Ideen aus ganz Rheinland-Pfalz zu präsentieren, ihre Umsetzung zu unterstützen und sie als Vorbild für neue Projekte hervorzuheben. Bereits zum siebten Mal wurde der Wettbewerb durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgeschrieben. Hierbei werden ehrenamtliche Projekte ausgezeichnet, die digital oder mit digitaler Unterstützung umgesetzt werden. In diesem Jahr gingen insgesamt 32 Bewerbungen ein. Hiervon wurden durch eine sechsköpfige Jury die vielversprechendsten zehn Projekte ausgewählt, die ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro erhalten.

Die Volkshochschule Lahnstein e.V. wurde mit dem Projekt: Der „Ein & Aufstieg“ in die vertikale-digitale Welt – TELLO Drohne Race & Programmierung ausgezeichnet. Hans-Peter Göderz, zuständig bei der Lahnsteiner VHS für IT und Seminarmanagement, hatte die Idee, dass der „Ein & Aufstieg“ in die vertikale-digitale Welt – spielend erlernt werden sollte. So entstand das Zielbild, verschiedene innovative Bildungsangebote zur Grundlagenvermittlung für Kinder und Jugendliche, wie zum Beispiel Programmieren, anzubieten. Robotik, Automatisierung und neue Arten von Mobilität werden im spielerischen Umgang mit Minidrohnen geübt. Ministerpräsident Malu Dreyer lobte das Projekt als eines „auf dem Weg in die digitale Zukunft“. Darüber hinaus wies sie auf die Verzahnung von Ehrenamt und Digitalisierung hin, da auch dieses Projekt für andere nutzbar sei.

Quelle und Foto: VHS Lahnstein

Bürgermeister Adalbert Dornbusch, Günter Groß (Vorsitzender der VHS Lahnstein), MP Malu Dreyer, Hans-Peter Göderz (VHS Seminarmanagement) und Peter Stey (Laudator)