Neues Licht im Lichtspielhaus

von Koblenz

Kino Capitol in Montabaur öffnet im September wieder

Montabaur. Film ab! Ende September wird das Kino Capitol in Montabaur wiedereröffnet. Zum Auftakt gibt es den neuen James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“, kündigt der neue Kinobetreiber Mustafa El Mesaoudi an. Dabei passt der Filmtitel auch bestens zur jüngsten Geschichte des Montabaurer Lichtspielhauses, denn der Stadtrat hatte sich entschieden, das Kino nicht sterben zu lassen. In Zeiten der Corona-Pandemiemusste das Kino für lange Zeit geschlossen bleiben. Der ehemalige Betreiber Thomas Wunderer kündigte an, das Kino nicht wieder zu eröffnen und bot der Stadt das Gebäude zum Kauf an. Der Stadtrat stimmte zu um die kulturelle Vielfalt in Montabaur zu erhalten. In Mustafa El Mesaoudi aus Wuppertal fand sich ein Pächter, der das Kino fortan eigenständig betreiben wird. „Ich bin schon immer ein Kinomensch und betreibe mittlerweile drei Kinos in Wuppertal und Grevenbroich. Als ich zum ersten Mal im Capitol in Montabaur war, hat es mich sofort gepackt. Der Standort und die Stadt sind ideal für meine Vorstellungen von Kino“, so El Mesaoudi. Er will „große Filme“, also aktuelle Blockbuster, kombinieren mit anspruchsvollen Spartenfilmen, viel Kinder- und Familienprogramm bieten und er denkt bereits über Angebote wie Schul- und Seniorenkino nach. Auch Live-Streams von internationalen Kulturevents wie dem „London Festival Opera“ werden auf dem Programm stehen. Außerdem kann der Saal 4 mit der großen Bühne auch für andere Kultur-Eventsgenutzt oder von Firmen für Veranstaltungen gemietet werden. „Ich kann mir Montabaur nicht ohne ein Kino vorstellen. Mit Ihren Ideen bekommen wir mehr als nur ein Kino in unsere Stadt. Ich freue mich, auf die Zusammenarbeit“, so die Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland beim Pressetermin. Sie lobte das Kultur-Team und Citymanager Josef Schüller, die sich mit viel Herzblut für das Projekt eingesetzt hatten, sowie den Bauhof, der die Außenanlagen auf Vordermann gebracht hat.

Bild: Das Kino Capitol in Montabaur öffnet Ende September wieder. Zum Besichtigungstermin trafen sich (v.l.) City-Manager Josef Schüller, Monika Decker vom Stadtmarketing, der neue Kinobetreiber Mustafa El Masoudi, Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, Oliver Krämer vom Kultur-Team der Stadt sowie Karin Maas von der Tourist-Information.

Quelle: PM Stadt Montabaur

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner