Home » Schwerer Unfall auf glatter Fahrbahn – Fahrerin eingeklemmt und schwer verletzt

Schwerer Unfall auf glatter Fahrbahn – Fahrerin eingeklemmt und schwer verletzt

Harschbach | 12. Januar 2024 | (ww). Heute Morgen gegen 10 Uhr wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus ein schwerer Unfall auf der L264 zwischen Puderbach und Urbach bei Harschbach gemeldet. Die Unfallverursacherin befuhr die abschüssige Landesstraße aus Richtung Puderbach kommend in Richtung Urbach. Nach jetzigem Ermittlungsstand geriet sie im Verlauf einer Kurve auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern und prallte zuerst gegen die Leitplanke, schleuderte dann in den Gegenverkehr und stieß frontal einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt in ihrem PKW eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Der Mann im entgegenkommenden Fahrzeug wurde leicht verletzt.  Beide wurden im Anschluss an die notärztliche Behandlung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die weitere Unfallaufnahme erfolgt durch ein Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidium Koblenz. Die Landesstraße 264 war im Bereich der Unfallstelle noch gegen 13 Uhr und für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt . Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Fotos: rs-media / Ralf Steube