Tag:

absolventen

    Koblenz | 15. April 2022 | (ms). In der vergangenen Woche gab es wieder einen Meilenstein für Handwerksbetriebe in der Region zu feiern. In Koblenz bekamen insgesamt 604 Meisterbriefe an Handwerker aus 24 verschiedenen Berufen übergeben. Vor 900 Gästen lobte unter anderem die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Jungmeister und –Meisterinnen die Handwerker als eine wichtige Säule der Wirtschaft und der Gesellschaft. Unter den Gästen waren auch die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt sowie mehrere Bundestags- und Landtagsabgeordnete, um diesen besonderen Tag mit den Handwerkern zu feiern. Auch von HwK-Präsident Kurt Krautscheid gab es großen Respekt und Anerkennung für die neue Meistergeneration, denn die Rahmenbedingungen waren vor dem Hintergrund der Corona-Auflagen alles andere als einfach. Aus den Händen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt, Kurt Krautscheid und HwK-Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich erhielten die 21 Besten ihres Handwerks auf der Bühne ihre Briefe. Mit Dachdeckermeisterin Janina Kitchen erzielte eine 30-jährige Frau aus Mannheim das beste aller 604 Prüfungsergebnisse. Und auch die Plätze zwei und drei waren mit einem Ausrufezeichen versehen: Konditormeister Daniel Verhoest aus Rheinbrohl und Fleischermeister Björn Wienen aus Bad Marienberg haben als Nahrungsmittelhandwerker hervorragende Prüfungsergebnisse eingefahren.  

    Quelle: PM Handwerkskammer Koblenz 

    Bild: Michael Jordan 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail