Tag:

akionstag

    Aartal | 07. Mai 2023 | (ms). Egal ob mit dem Fahrrad, dem Roller, Inlinern oder zu Fuß – am Sonntag, dem 28. Mai, ist jedes Mittel erlaubt, um sich auf der B54 (Aarstraße) zwischen Diez und Taunusstein-Bleidenstadt fortzubewegen. Alles, außer dem Auto. Zwischen 10 und 18 Uhr ist die B54 nämlich für den motorisierten Verkehr gesperrt. Unter dem Motto „Autofrei und Spaß dabei” ruft der Aktionstag “Fahr zur Aar” nämlich zu einem autofreien Aartal auf. Die Strecke eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Zahlreiche Stände bieten Speisen und Getränke auf dem Weg an. Dazu gibt es ein buntes Programm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung in den einzelnen Orten. Die offizielle Eröffnung findet um 10.30 Uhr in Holzheim bei der Pizzeria „La Vigna“ direkt am Aartalradweg statt. Auf der insgesamt 39 Kilometer langen Strecke warten viele weitere Highlights auf die Teilnehmer. In Flacht findet buntes Treiben auf dem Dorfplatz statt und in Niederneisen präsentiert sich der Verein Jugend Niederneisen & Friends e.V. An der Kreuzung Lohrheim und Oberneisen informiert der Verein Aartal-BBQ-Crew e.V. über Grillmeisterschaften und den Grillsport.In Hahnstätten gibt es ebenfalls gleich mehrere Aktionspunkte. Hier ist auch der Fahrrad-Pannenservice der Firma RADkultur aus Taunusstein zu finden. In der Hahnstättener Aarstraße stellen sich zudem Vereine und Unternehmen vor. In Aarbergen-Kettenbach wartet das THW Heidenrod auf die Besucher und in Aarbergen-Michelbach gibt es Live-Musik von der Musikschule in Aarbergen. Zwischen Aarbergen-Michelbach und der Abfahrt Reckenroth steht der Informationsstand „Idyllische Urlaubsstraße Aartal“. In Heidenrod-Laufenselden wartet der traditionelle Treffpunkt „Alter Bahnhof Laufenselden“ auf die Besucher. In Bad Schwalbach verwandelt sich der Festplatz an der Aar zum Veranstaltungsgelände. Hier wartet Live-Musik auf Sie. Die Firma Schwälbchen präsentiert sich außerdem mit ihrem Truck. Das und noch viele weitere Veranstaltungspunkte warten auf die Teilnehmer der “Fahr zur Aar”-Tour. Fahr zur Aar ist eine gemeinsame Initiative der Verbandsgemeinden Diez und Aar-Einrich, der Gemeinden Aarbergen, Heidenrod, Hohenstein, der Städte Bad Schwalbach und Taunusstein sowie des Rhein-Lahn-Kreises und des Rheingau-Taunus-Kreises. Alle weiteren Infos gibt es Online unter www.fahr-zur-aar.de. 

    Quelle: VG Aar-Einrich 

    Symbolbild – Pixabay

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail