Tag:

b413

    Dierdorf | 14. August 2022 | (ww). Gestern gegen Mittag brannte eine Böschung an der B413 zwischen Dierdorf und Marienhausen. Vermutlich durch eine noch brennende Zigarette, welche unachtsam aus einem fahrenden Auto geworfen wurde, kam es zu dem Brand des Grünstreifens. Da dieser aufgrund der anhaltenden Trockenheit nur noch aus verdorrtem Wiesenschnitt bestand, drohte das Feuer auf die angrenzenden Sträucher und Bäume überzugreifen, was nur durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr verhindert werden konnte. Der Brand erstreckte sich über eine Fläche von 50m x 10m. Die B413 wurde für den Zeitraum der Löscharbeiten auf dem genannten Teilstück gesperrt. Es wird nochmals deutlich an die Bevölkerung appelliert, keine Zigaretten aus dem Fahrzeug zu werfen.

    Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail