Tag:

bach

    Vallendar | 2. Mai 2023 | (ww). Am frühen Morgen wurde heute der leblose Körper eines zwei Jahre alten Mädchens im Bachlauf des Wambachs bei Vallendar aufgefunden. Trotz umgehender Reanimationsmaßnahmen vor Ort und in einer Klinik in Koblenz konnte das Kind nicht wiederbelebt werden.

    Das Mädchen war zuvor von seiner Mutter als vermisst gemeldet worden, nachdem diese die geöffnete Haustür entdeckt hatte und die Kleine sich nicht mehr in ihrem Bett befand. Eine sofort veranlasste Suche unter Beteiligung von starken Polizeikräften und der Feuerwehr sowie unter Einsatz eines Polizeihubschraubers führte dann leider etwa eine Stunde später zum Auffinden des Leichnams.
    Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat zwischenzeitlich ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, um die genauen Umstände des Todes aufzuklären. Hierbei handelt es sich nicht um ein förmliches Ermittlungsverfahren. Es dient vielmehr der Beweissicherung und Prüfung, ob ein Anfangsverdacht für strafbares Verhalten – insbesondere ob ein Fremdverschulden am Tod des Kindes – vorliegt.
    Das Amtsgericht Koblenz hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Feststellung der Todesursache die Obduktion des Leichnams angeordnet, die bereits heute durch das rechtsmedizinische Institut der Universitätsklinik Mainz durchgeführt wurde. Danach ist bei vorläufiger Bewertung davon auszugehen, dass das Kind ertrunken ist. Anhaltspunkte für ein Gewaltdelikt liegen aktuell nicht vor.
    Zu den weiteren Umständen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

    Quelle: PM Staatsanwaltschaft Koblenz

    Foto: Tom Frey

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail