Tag:

badhr ems

    Bad Ems | 20. November 2022 | (ww). Gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Ems zum Emser Thermenhotel alarmiert – Rauch aus der Zimmerdecke war zunächst in einem Zimmner im dritten Stock gemeldet worden.  Vor Ort konnte festgestellt werden, dass gleich in mehreren, übereinanderliegenden Zimmern Rach aus der Decke drang. Da die Lage zunächst unklar war, entschied die Einsatzleitung, dass die oberen drei Stockwerke des Hotels evakuiert werden müssen. Die Gäse konnten sich aber weiterhin im Erdgeschoss aufhalten und wurden zum Beispiel im Restaurant mit warmen Getränken versorgt. Einige haben das Hotel aber auch verlassen. Als Ursache vermutete die Feuerwehr den Kamin in der Bar im Erdgeschoss. Das dort entzündete Feuer wurde durch die Feuerwehr abgeräumt und vor dem Hotel abgelöscht. Wie erwartet lie kurz nach dieser Maßnahme die Rauchentwicklung aus den Zimmerdecken nach und hörte dann ganz auf. Der Kamin bleibt jetzt erstmal aus, ein Schornsteinfeger wird die Sache untersuchen. Die Feuerwehr blieb noch für eine halbe Stunde um die Theorioe zu überprüfen, dann wurde der Einsatz beendet.

    Für Verwirrung sorgte ein zweimaliger Sirenenlarm in der Kurstadt. Bei dem zweiten Alarm handelte es sich aber um eine Fehlalarmierung – da sollte lediglich intern informiert werden. Die Sirenenauslösung erfolgte versehentlich.

    0 comment
    1 FacebookTwitterPinterestEmail