Tag:

bahnlärm

    Verbandsgemeinde Loreley | 11. April 2022 | (ms). Der Koblenzer Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph (SPD) hat sich in der vergangenen Woche mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley, Mike Weiland, getroffen. Bei dem Austausch ging es besonders um die geplante Sanierung der B42-Hochbrücke über die Lahn bei Lahnstein und Schullüftungsanlagen. Weiland befürchtet durch die Brückensanierung und die dazu nötige Sperrung massive Auswirkungen auf die VG Loreley. Die Arbeits- und Rettungswege nach Koblenz müssten sichergestellt und im ausreichenden Maß zur Verfügung stehen, erklärte er. Dafür müssten weitere Maßnahmen zu dem geplanten Verkehrskonzept ernsthaft geprüft und im Zweifelsfall ergänzt werden. Die zuständigen Ministerien in Mainz habe Weiland bereits angeschrieben, nun soll auch Rudolph seine Unterstützung beitragen. Auch Lüftungsanlagen für mehrere Grundschulen im Kreisgebiet waren Thema des Treffens. Hier würden derzeit sechs Filteranlagen in Grundschulen eingebaut, die zum größten Teil aus einer Bundesförderung finanziert werden – bei zwei weiteren Schulen gebe es mit der Finanzierung allerdings noch Probleme. Bei der einen wäre die Förderung nicht hoch genug, bei der anderen noch nicht zugesagt. Auch hier bat Rudolph seine Unterstützung bei der entsprechenden Stelle in Berlin an und versprach, dass er sich für die anvisierte Förderung stark mache. Bei einer angrenzenden Bürgersprechstunde ging es außerdem noch um die Themen Bahnlärm und Denkmalpflege im Mittelrheintal. Auch hier wolle Rudolph in Berlin am Ball bleiben.  

    Quelle: PM Wahlkreisbüro Thorsten Rudolph 

    Bild: Wahlkreisbüro Thorsten Rudolph/Volker Schmidt 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail