Tag:

blaulicht ehrenamt

    Bad Hönningen | 06. März 2023 | (ms). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bad Hönningen haben die Kameraden unter anderem eine neue Wehrführung gewählt. Nachdem man in den vergangenen beiden Jahren coronabedingt unter strengen Auflagen immer in den Sommer ausweichen musste, konnte man die Versammlung in diesem Jahr wieder im gewohnten Rahmen am letzten Freitag im Februar durchführen. Durch den Abend führte der 1. stellvertretende Wehrführer Stefan Kochems, nachdem Wehrführer Mario Sartor krankheitsbedingt fehlte. Nach der Totenehrung blickte Kochems im Tätigkeitsbericht auf die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Kalenderjahres 2022 zurück. Zahlreiche Bilder begleiteten die vorgetragenen Informationen zu den insgesamt 110 Einsätzen, 48 Übungen und in Summe 4078,5 Stunden, welche die Wehr im letzten Jahr absolvierte. Der wohl wichtigste und zukunftsweisendste Punkt der Tagesordnung war die Wahl einer neuen Wehrführung. Denn die Amtszeiten des Wehrführer Mario Sartor und seines 1. Stellvertreters Stefan Kochems endeten nach 10 Jahren und beide standen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Bereits zwei Jahre zuvor hatte die Wehr mit der Wahl des 2. Stellvertretenden Wehrführers René Breitenbach den geplanten Führungswechsel an der Spitze des Löschzugs eingeleitet, was dann in der anschließenden Wahl auch umgesetzt wurde. So wurde Breitenbach als neuer Wehrführer und Hendrik Sartor als sein neuer Stellevertreter in der Wahl bestätigt. In den kommenden beiden Monaten wird die neu gewählte Führung durch ihre Vorgänger in die Amtsgeschäfte eingewiesen, so dass der Übergabeprozess mit der offiziellen Amtsübergabe, im Rahmen des VG-Feuerwehrtages am 21.04.2023 in Ariendorf abgeschlossen werden kann. Zum Abschluss des Abends standen dann noch zahlreiche Ehrungen und Beförderungen bei der Bad Hönninger Wehr an der Tagesordnung. Zunächst wurden Gerd Plag (40 Jahre) und Johann Kochems (65 Jahre) für ihre aktive und inaktive Tätigkeit in Abwesenheit geehrt. Helmut Stuntz konnte seine Urkunde und ein Weinpräsent für 45 Jahre aktiven Dienst persönlich entgegennehmen. Befördert wurde Marcus Berg zum Oberfeuerwehrmann sowie anschließend Johannes Kaufmann, Jonas Will, Maurice Scharrenbach und Stephan Höhl zum Hauptfeuerwehrmann. 

    Quelle: Feuerwehr Bad Hönningen 

    Bilder: Mario Breitscheid 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail