Tag:

brennt

    Unkel | 23. Oktober 2023 | (ww). Gestern gegen 21.4o Uhr erhielt die Polizeiinspektion Linz die Meldung über den Brand eines Zuges in Unkel. Feuerwehren aus den umliegenden Verbandsgemeinden, der Rettungsdienst und die Polizeiinspektion Linz begaben sich umgehend mit starken Kräften an den Ereignisort. Dort bestätigte sich die Meldung: Die Lokomotive eines mit Holz beladenen Zuges stand in Vollbrand.

    Nachdem die Bahnstrecke gegen 23 Uhr durch den Notfallmanager der Deutschen Bahn geerdet wurde, konnten die Einsatzkräfte auch mit dem Innenangriff im Arbeitszug beginnen. Gegen 23:30 Uhr wurden die letzten Glutnester im Triebfahrzeug des Arbeitszuges abgelöscht und „Feuer aus“ gemeldet. Die Warnung zum Schutz der Bevölkerung wurde aufgehoben und nach den erfolgten Rückbaumaßnahmen konnte die Einsatzstelle an die Bahn übergeben werden. Die eingesetzten Kräfte konnten die Einsatzstelle gegen 0 Uhr verlassen.

    Eingesetzt waren insgesamt ca. 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr:
    Feuerwehr Unkel
    Feuerwehr Bruchhausen
    Feuerwehr Erpel
    Feuerwehr Orsberg
    Feuerwehr Rheinbreitbach
    FEZ Unkel (Feuerwehreinsatzzentrale)
    Feuerwehr VG Linz
    FEZ Linz (Feuerwehreinsatzzentrale)
    Brand- und Katastrophenschutz-Inspekteur Landkreis Neuwied (BKI)

    Weiterhin waren eingesetzt:
    Polizei Linz
    Bundespolizei Koblenz
    Rettungsdienst
    SEG-Modul FW
    Notfallmanager Bahn
    Wasserwerk Bad Honnef AG

    Quellen: PM POL, TEL LK NR, FW VG Unkel

    Fotos: Pressestelle Feuerwehr VG Unkel, Andreas Nagel

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail