Tag:

ort

    Nievern | 02. Oktober 2023 | (ms). Ehrenamt und Nievern, das geht sehr oft Hand in Hand und sorgt immer wieder für schöne Feste. Zuletzt konnte auch wieder das “Fest der Traube” gefeiert werden, bei dem von einigen Müttern mit Unterstützung der Kolpingfamilie Geld für die Dorfgemeinschaft gesammelt wurde. In diesem Jahr konnte man den Erlös des Vorjahres dabei sogar noch übertreffen.  

    Insgesamt 600 Euro konnten dabei gesammelt werden, die zum einen an die Messdiener – welche die muntere Frauentruppe auch tatkräftig unterstützt hatte – gingen. Der andere Teil geht an die Ortsgemeinde als Spende für die Ausgestaltung oder Anschaffung eines neuen Spielgerätes des Spielplatzes im Unterdorf. 

    Der leckere Wein in Form von Grauburgunder, Rotling, Riesling u.a., der neben einem Saftangebot zum festen Bestandteil des Festes gehört, kam wie immer von der Weinhandlung Driesch. Neben Zwiebelkuchenmuffins aus Moni´s Küche, gab es von der ortsansässigen Bäckerei Walldorf „Heckeböck“ und „Nieverner Planken“. Das Team der Veranstalterinnen steuerte hausgemachte Dips und Laugengebäck dazu. Kinder und Jugendliche aus dem Ort backten zudem Waffeln, die den herzhaften Teil ergänzten.  

    Quelle: Ortsgemeinde Nievern 

    Foto: Jürgen Jachtenfuchs 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail