Tag:

panda

    Neuwied | 16. Dezember 2022 | (cm). ’Warten aufs Christkind‘: unter diesem Motto lädt der Zoo Neuwied auch in diesem Jahr an Heiligabend wieder traditionell ab 12 Uhr ein, dem Zoo einen Winterbesuch abzustatten. Der Eintritt frei und während zuhause der Baum geschmückt oder die Bescherung vorbereitet wird, kann man mit den Kindern hier den Nachmittag verbringen.“, erklärt Zoodirektor Mirko Thiel. Auch der erste und zweite Weihnachtstag sind beliebte Besuchstage. „Zwischen zwei Festessen eignet sich ein winterlicher Zoo-Spaziergang wunderbar, um sich ein wenig die Beine zu vertreten.“

     

    Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, für den hat der Zoodirektor auch noch einen Tipp: „Neben unserem Wimmelbuch sind auch Gutscheine für Tages- oder Jahreskarten ein allseits beliebtes Geschenk. Und diejenigen, die bei Minusgraden keine zehn Pferde vor die Tür bringen, können diese dann ja auch im Frühling noch einlösen.“, so Thiel.

    Und wer gerade eine Erholung vom Trubel der Weihnachtsmärkte und Stress der Vorweihnachtszeit sucht, der sollte dem Zoo jetzt einen Besuch abstatten. Denn derzeit liegt dieser still und weiß unter einer dicken Schneedecke. Gerade jetzt sei es so schön! Entsprechend warm angezogen könne man hier einen wunderschönen Tag verbringen, so Zoodirektor Thiel. Aufwärmen können sich die Besucher dann in den Tierhäusern. Besonders aktiv sind derzeit übrigens die Kleinen Roten Pandas, die aus der Himalayaregion stammen. Da die Bäume derzeit auch keine Blätter tragen, lassen sich die Tiere besonders gut beobachten.

    Quelle + Fotos: Zoo Neuwied

     

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail