Tag:

pflege

    Bad Ems | 14. März 2023 | (ms). Die Stiftung Diakoniewerk Friedenswarte hat in der Wilhelmsstraße in Bad Ems eine neue Tagespflege eröffnet. Damit ist sie die erster ihrer Art, die sich im Rhein-Lahn-Kreis außerhalb einer Pflegeeinrichtung befindet. Seit Jahresbeginn habe man bereits viele positive Erfahrungen machen können und es zeige sich bereits jetzt, dass man mit dem Angebot eine Versorgungslücke in der Kurstadt habe schließen können, so Natascha Eggert, Leiterin der Einrichtung. Die Hauptaufgabe der Tagespflege bestehe darin, dass man ältere Menschen betreut und aktiviert, so Eggert. Dazu finden in der Einrichtung eine Vielzahl von Aktivitäten statt, die die geistige und körperliche Gesundheit der Gäste fördern. Dadurch soll eine positive und unterstützende Umgebung zu schaffen, in der sich die Gäste wohl fühlen können. Von Montag bis Freitag hat die Tagesklinik jeweils zwischen 8 und 16 Uhr geöffnet – dabei können die Gäste frei wählen, ob sie täglich oder nur tagesweise kommen möchten. Wie die Pflegedienstleiterin erklärt, beginnt der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss schließen sich eine Zeitungsrunde und Bewegungsangebote an. Nach dem Mittagessen, das aus dem Georg-Vömel-Haus stammt, können sich die Senioren zu einem Mittagspäuschen in einen der beiden Ruheräume zurückziehen; diese sind mit bequemen Liegesesseln und Betten ausgestattet. Kaffeetrinken, Spiele und andere Angebote komplettieren den Tag – zwingend mitmachen muss hier allerdings keiner etwas. Wer sich beispielsweise lieber auf die Terrasse setzt, um in den Garten zu schauen, könne dies selbstverständlich auch tun, so Eggert. Der Fachvorstand der Tagespflege, Oliver Eggert, erklärte außerdem, dass man Menschen aller Pflegegrade von 1 bis 5 betreuen kann. Damit sei man ein wichtiges Bindeglied zwischen stationärer und ambulanter Pflege. Das Angebot sei dabei eine Ergänzung der vorhandenen Angebote, um zu erreichen, dass pflegebedürftige Menschen möglichst lange zu Hause bleiben können. Interessierte können sich an Natascha Eggert wenden unter Telefon 02603-602800 oder per Mail unter kontakt@tagespflege-badems.de . 

    Quelle und Bild: Diakonie Friedenswarte 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail