Tag:

piel

    Bad Ems | 27. Oktober 2022 | (ms). Die Kurstadt Bad Ems ist seit jeher reich an toller Architektur, spannenden Sehenswürdigkeiten und vor allem sehr viel Geschichte. In der kommenden Woche wird hier eine weitere Touristenattraktion dazu kommen. Denn am Freitag, den 4. November, wird auf dem Aussichtsplateau der Bäderlei, hoch über Bad Ems, eine neue Gussbodenplatte eingelassen, die damit künftig einen geschichtsträchtigen Standort markiert. Denn auf der Aussichtsplattform Bäderlei wurde das erste Foto einer Kleinbild Kamera der Welt gemacht. An diesem Ort ziert dann eine extra angefertigte Gussbodenplatte sowie eine neue Informationsstele die Kurstadt. Angestoßen wurde das Projekt auf Initiative des in Bad Ems aufgewachsenen, international bekannten Fotografen Herbert Piel, in Zusammenarbeit mit dem Kamerahersteller Leica und der Stadt Bad Ems. Das historische Foto, das den Erfinder der ersten Kleinbildkamera der Welt (Oskar Barnack) zeigt, ist nicht nur ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte der Fotografie, sondern auch in hunderten von internationalen Buchveröffentlichungen zu finden. In Bad Ems wird geschichtsträchtige Moment nun entsprechend an historischer Stelle gewürdigt. 

    Das Projekt im Überblick
    Bild: P!elMedia

    Quelle: P!elMedia 

    Beitragsbild-Quelle: Barnack Stiftung

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail