Tag:

ungarn

    Bad Ems | 07. Juni 2023 | (ms). Insgesamt elf Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Realschule plus Bad Ems Nassau konnten im Rahmen des Erasmus-Programms kürzlich ein Zertifikat über Nachhaltigkeit und interkulturellen Austausch erlangen. Dazu verbrachten die Jugendlichen eine spannende und bereichernde Woche in Budapest, wo man an einem inspirierenden Workshop rund um das Thema Nachhaltigkeit teilnehmen und gleichzeitig noch Sprachkenntnisse im Englischen verbessern konnte.  

    Der Kulturelle Austausch war bei der Exkursion ebenso wichtig wie die “bloße” Weiterbildung. So konnten die Schülerinnen und Schüler ebenfalls Budapest erkunden und in der Begegnung mit ungarischen Jugendlichen einige internationale Kontakte knüpfen. So bot die Reise in die ungarische Hauptstadt auch zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und gemeinsame Unternehmungen, die gemeinsam mit ungarischen Jugendlichen stattfanden. Der Workshop über Nachhaltigkeit bot den Schülern außerdem die Gelegenheit, sich intensiv mit umweltbewusstem Handeln auseinanderzusetzen. So lernten sie zum Beispiel verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit kennen und diskutierten in Gruppen Lösungsansätze für globale Herausforderungen. Ermöglicht wurde die für die Schüler wahrscheinlich unvergessliche Reise durch das Erasmus-Programm. Dieses bietet jungen Menschen die Chance, internationale Erfahrungen zu sammeln, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und weiter zu verbessern. 

    Die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Bad Ems Nassau kehrten mit vielen wertvollen Erinnerungen nach Hause zurück – so konnte der Workshop als solches nicht nur neues Wissen und Kompetenzen vermitteln. Auch die sozialen und interkulturellen Aspekte der Reise und die Begegnungen mit den ungarischen Jugendlichen haben die Gruppe eindrücklich gestärkt. 

    Quelle und Bild: David Schmidl 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail