Tag:

verbandsgemeinde schießen

    Nievern | 21. November 2023 | (ms). Der Schützenverein “Auf der Eich” Nievern lud vor kurzem zum großen Verbandsgemeinde-Pokalschießen ein. Insgesamt 11 Mannschaften traten hierbei im Wettkampf gegeneinander an, um am Ende den großen Sieger zu küren. Jede Mannschaft bestand aus vier Personen, die sowohl auf dem Kleinkaliber-Stand wie beim Schießen mit dem Luftgewehr ihre Treffsicherheit beweisen mussten.  

    Acht Schuss mit dem KK sowie zehn mit dem Luftgewehr für jede(n) waren gefordert. Ob aufgelegt oder nicht, oblag im Pokalschießen den einzelnen Schützen. Anleitung während des Wettbewerbs gab es von den Experten des Nieverner Vereins – und einige Mannschaften wuchsen dabei über sich heraus. Mit einem tollen Ergebnis von 617,9 Schuss gewann überraschend die Mannschaft des Betreuungsvereins Nassauer Land, die erstmalig beim Pokalschießen teilgenommen hatte, den begehrten Wanderpokal.  

    Überraschend deshalb, weil die meisten Mannschaftsmitglieder (Nico Wolf, Jasmin und Frank Struth, Monika Marini) nach eigener Aussage bisher noch nie eine Sportwaffe in den Händen gehalten hatten. Der heimliche Favorit und mehrmaligem Gewinner der Vergangenheit, die Feuerwehr Neuwied, gingen damit leer aus und fiel in diesem Jahr sogar knapp hinter den “Mühlenbier-Schützen” auf Platz drei. Bester Einzelschütze wurde Jürgen Salzmann von der Feuerwehr Nievern mit einer Trefferquote von 171,6, wodurch er sich auch einen Pokal ergattern konnte.  

    Im nächsten Sommer soll die Veranstaltung wahrscheinlich im Sommer stattfinden, so Vereinsvorsitzende Sascha Groh. Dann könne man neben dem sportlichen auch den „Feier-Aspekt“ im idyllischen Außenbereich des Schützenhauses noch besser genießen. Werbung konnte der Verein aber auch in eigener Sache machen. Denn einige der Teilnehmer kündigten bereits an, dass sie in Zukunft öfter zu den Trainingszeiten des Schützenvereins “Auf der Eich” (mittwochs und freitags) kommen wollen. 

    Quelle: Ortsgemeinde Nievern 

    Bild: Anne Groh-Beier 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail