Tag:

vroführung

    Koblenz | 25. März 2023 | (ms). Ab dem nächsten Wochenende ist es wieder soweit: Die Festung Ehrenbreitstein heißt den Frühling willkommen und startet mit dem Festungsfrühling in die Sommersaison voller einzigartiger Kulturerlebnisse. Beim Festungsfrühling erleben die Gäste der Festung zum regulären Festungseintrittspreis ein abwechslungsreiches Programm für die ganz Familie. So beginnt am 02. April ab 11 Uhr die interaktive Erlebnisausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“. Daneben erwarten die großen und kleinen Gäste der Festung zahlreiche Mitmachstationen. Ganz neue Sonderausstellungen sind „gute aussichten – junge deutsche fotografie“, „Mahlzeit, Deutschland!“ sowie „APITZBLUES – RHEIN-POLYPTYCHON“. Aber auch die Preußen sind auf dem alten Festungsgelände wieder mit von der Partie. So kann man auch die nachfolgenden Aktionen und Führungen zum Festungsfrühling bestaunen:  

    PREUSSISCHES SOLDATENLEBEN „Fuß9er“  

    • 10-17 Uhr: Wachraum / Poterne und Patrouille übers Festungsgelände
    • 11-15 Uhr, zu jeder vollen Stunde: Postenwechsel am Wachhäuschen (Feldtor)

    MITMACHANGEBOTE FÜR KINDER (ARCHÄOLOGIE)  

    • 11-17 Uhr: Ungarnkapelle (Steinzeitschmuck, Schieferbilder, Schellenbänder)

    HÄNDE, GESTEN, PABLOS PANTOMIME Lass Dich von Pablos erzählenden Händen  

    überraschen!  

    • 12-17 Uhr: Oberer Schlosshof / Ausstellung „Gesten“

    DIE FALKNEREI DIPPEL UND IHRE GREIFVÖGEL  

    • 13-16 Uhr: Oberer Schlosshof (keine Flugvorführung)

    PROBEN AUS DEM WEINREICH RHEINLAND-PFALZ  

    • 13-17 Uhr: Vinothek / Haus des Genusses (kostenpflichtig)

     DER BÜCHSENMACHER ERKLÄRT SEINE PREUSSISCHEN MUSKETEN  

    • 15 Uhr, Treffpunkt: Brunnendenkmal / Oberer Schlosshof

    Öffentliche Festungsführungen: 

    • 11 Uhr, Treffpunkt: Entréegebäude (Koblenz-Touristik, kostenpflichtig)

    FÜHRUNG IM WAFFENROCK – Vom Wecken bis zum Zapfenstreich…  

    • 12 Uhr, Treffpunkt: Feldtor

    ZIERDE, STATUS UND TROPHÄE! – 15.000 Jahre Schmuck im Rheinland  

    • 12/13/16 Uhr, Treffpunkt: Eingang Haus der Archäologie

    KURATORENFÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG „GESTEN“ mit Prof. Dr. Ellen Fricke  

    • 14 Uhr, Treffpunkt: Eingang der Ausstellung

    DIE AKTE HUMFREY Theaterführung mit dem englischen Festungsspion (in deutscher Sprache)  

    • 15 Uhr, Treffpunkt: Entréegebäude

    HÄLT ESSEN UND TRINKEN LEIB UND SEELE ZUSAMMEN? – Eine kulinarische Zeitreise  

    • 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang Haus der Archäologie

    SCHIENEN IN DER FESTUNG? – Das Göpelwerk im Kuppelsaal der Hohen Ostfront  

    • 16 Uhr, Treffpunkt: vor dem Kuppelsaal

    Alle Angebote sind im Festungseintritt enthalten, sofern dies nicht anders gekennzeichnet ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am einfachsten erreichen die Gäste das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein mit der Seilbahn Koblenz. Die Sommeröffnungszeiten des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein sind täglich von 10 bis 18 Uhr. 

    Quelle und Bild: Generaldirektion Kulturelles Erbe / Pfeuffer 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail