Tag:

waldesch

    B327 / Remstecken – Waldesch | 8. Oktober 2023 | (ww). Ab dem 16. Oktober 2023 beginnen nun auch Sanierungsarbeiten an der B 327 im Bereich Koblenz Remstecken, wie der LBM jetzt mitteilte.

    Die Baumaßnahme beginnt von Waldesch aus kommend rund 150 m vor der Einmündung zum Forsthaus Remstecken und geht über eine Länge von rund 700 Metern bis zum Parkplatz an der B 327 in Fahrtrichtung Koblenz. Dort werden die obersten beiden Asphaltschichten (Asphaltbinder- und die Asphaltdeckschicht) erneuert. Die gesamte Maßnahme wird unter Vollsperrung der B 327 in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Die Abschnitte sind so angelegt, dass eine Zufahrt zum Forsthaus, sowie eine Zufahrt zum Tierpark Remstecken zu jeder Zeit gewährleistet wird. Die gute Nachricht: in diesem Fall dauert die Vollsperrung nur zwei Wochen.

    Begonnen wird ab dem 16. Oktober 2023 mit dem Bauabschnitt von Waldesch aus kommend bis zur Einfahrt zum Forsthaus / Wildpark Remstecken. In diesem Bauabschnitt wird zusätzlich ein Brandschaden saniert. Die Zufahrt zum Wildpark Remstecken ist in diesem Zeitraum von Koblenz aus kommend gewährleistet. Dieser Bauabschnitt wird noch in derselben Woche bis freitagmittags fertiggestellt.

    In der zweiten Ferienwoche wird dann ab dem 23. Oktober 2023 der Bauabschnitt von der Einfahrt Forsthaus / Wildpark Remstecken bis zum Parkplatz gebaut. Die Zufahrt zum Wildpark Remstecken ist in diesem Zeitraum von Waldesch aus kommend gewährleistet. Auch dieser Bauabschnitt wird noch in derselben Woche bis freitagmittags fertiggestellt.

    Die Sanierung ist notwendig, da die obersten Asphaltschichten größere Schäden in Form von Rissen, Absackungen und Verdrückungen aufweisen. Die Maßnahme dient der langfristigen Substanzerhaltung der wichtigen Bundesstraße für die kommenden Jahrzehnte. Die Umleitung wird für die Dauer der jeweiligen Vollsperrung verläuft über die B 9 bis nach Rhens und von dort aus über die L 208 bis nach Waldesch. Die Baukosten belaufen sich auf rund 530.000 Euro.

    Der LBM Cochem-Koblenz bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten. Mit Fertigstellung der Maßnahme wird die Verkehrsinfrastruktur weiter systematisch verbessert.

    Quelle: PM LBM

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail