Tag:

wieland

    Montabaur (ms). In Montabaur wird seit Jahren gut gewirtschaftet. Die Stadt wächst immer weiter, die Beschäftigtenzahlen nehmen weiter zu und auch die Steuereinnahmen sind auf einem hohen Niveau. Das ermöglicht dem Stadtrat in seinem neuen Haushalt für das Jahr 2022 Spielraum für nachhaltige Investitionen und gleichzeitigem Schuldenabbau. Insgesamt belaufen sich die Investitionen in Montabaur auf fast 25 Mio. Euro. Schwerpunkte sind die Kindertagesstätten (darunter die Erweiterung und Generalsanierung der Kita Himmelfeld sowie die Erweiterung der Kita St. Martin) und die Sanierung von Straßen, Wegen und Plätzen (z.B. der weitere Ausbau der Bahnhofstraße inklusive Stadtbach). Aber auch der Ausbau und die Erneuerung der Sportstätten sowie die Hochwasservorsorge und die Bachführung sind wichtige Themen im Haushaltsplan. Alle Fraktionen stimmten dem neuen Haushaltsplan einstimmig zu. 

     Foto: Stadt Montabaur 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail