Tag:

workshop

    Neuwied | 23. Juni 2022 | (cm). In Rheinland-Pfalz läuft der Countdown zu den Sommerferien: deshalb hat sich auch der Zoo Neuwied Gedanken gemacht, was er den kleinen und großen Besuchern in der Ferienzeit bieten kann. Wie jedes Jahr gibt es während der rheinland-pfälzischen Sommerferien wieder die Zoodetektiv-Rallye, bei der Kinder einen Ermittlungsbogen bekommen und während des Zoobesuchs die Antworten herausfinden sollen. Wer alle Aufgaben löst kann am Ende der Sommerferien bei der großen Verlosung tolle Preise gewinnen, teilt Zoopädagogin Franziska Waked mit.

    Bereits zu Beginn der nordrhein-westfälischen Sommerferien wartet auf die Besucher der Zoo Erlebnistag. Dazu gibt es am 3. Juli verschiedene Aktionsstände zum Thema Artenschutz. Für den Zoo-Erlebnistag fallen neben dem Eintritt keine weiteren Kosten an.

    Für Zookenner hat sich die Zoopädagogin auch etwas einfallen lassen. Demnach gibt es neue Termine für die sogenannten Workshops, bei denen sich drei Stunden lang alles um ein Thema dreht, bspw. um Nutztiere, Kleinbären oder aber auch übergreifende Themen wie Ernährung oder Intelligenzleistungen der Tiere. Die Workshops richten sich an Kinder im Grundschulalter und kosten 15,-€ zzgl. Eintritt.

    Wer den Zoo ohne Zusatzprogramm besuchen möchte, kann sich trotzdem auf einige Highlights freuen: Besucher können sich bspw. von den Seehunden bei der kommentierten Fütterung nass spritzen lassen, den Schimpansen zuschauen, wie sie an heißen Tagen ihr Obst und Gemüse in einer Eisbombe serviert bekommen oder am höchsten Punkt des Zoos nach dem Aufstieg verschnaufen und dabei der größten Känguruherde Europas zuschauen.

    Weitere Infos gibts auf der Homepage des Zoos

    Quelle + Fotos: PM Zoo Neuwied

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail