Home » Westerburg: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer – zwei Verletzte

Westerburg: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer – zwei Verletzte

Berzhahn | 3. März 2024 | (ww).  Heute Früh gegen 2.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Berzhahn, Willmenrod, Gemünden und Westerburg zu einem gemeldeten Unfall mit eingeklemmter Person auf die Kreisstraße 92 bei Berzhahn alarmiert. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte fanden ein umgekipptes Fahrzeug vor. Der Beifahrer hatte sich bereits eigenständig befre. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs wurde nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst inoch im Fahrzeug von der Feuerwehr Westerburg mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Dazu musste das Fahrzeugdach entfernt werden. Beide Insassen wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die K92 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für den Verkehr voll gesperrt. Der Einsatz war für die Feuerwehren gegen 4.15 Uhr beendet.

Eingesetzte Feuerwehren: FEZ Westerburg, FF Westerburg, FF Berzhahn, FF Gemünden, FF Willmenrod, Wehrleitung VG Westerburg, Presseteam FF VG Westerburg mit insgesamt 47 Einsatzkräften

Weitere Hilfsorganisationen: Polizei, Rettungsdienst (Zwei Rettungswagen), Notarzt

Quelle und Fotos: Feuerwehr VG Westerburg /Patrick Schäfer