CCO plant Karneval in „Lightversion“

von WilliWillig

Umzüge, Männerballettfestival und Narrenschiff sind abgesagt – Saalveranstaltungen noch in Planung

Lahnstein | 29. November 2021 | (ww). Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht beendet – zurzeit kennen die Zahlen der Neuinfektionen und der Patienten in den Krankenhäusern nur eine Richtung: nach oben. Der Vorstand des Carneval Comitè Oberlahnstein (CCO) traf sich deshalb um jetzt Entscheidungen bezüglich der Durchführbarkeit von Veranstaltungen in der Fastnachtszeit herbeizuführen.

Nach Abwägung der möglichen Entwicklungen wurde beschlossen, auch im kommenden Jahr auf die Umzüge zu verzichten. Sowohl der Kinder- und Jugendumzug am Fastnachtssamstag als auch der Rosenmontagszug werden nicht stattfinden. Auch das „CCO-Narrenschiff“ am Fastnachtssamstag wird nun doch nicht ablegen. Und auch das Männerballettfestival in der Stadthalle, das am 11. Februar hätte stattfinden sollen, wird es nicht geben. Dementsprechend fällt auch der Kartenvorverkauf für die Saalveranstaltungen, der für den 7. Januar geplant war, aus
„So ganz aufgeben wollen wir jedoch nicht, denn schließlich sind ja nach den derzeit geltenden Corona-Verordnungen Saalveranstaltungen möglich, auch wenn diese mit der Einhaltung von Regeln verbunden sind. Der CCO-Vorstand hat deshalb eine „Kampagne Light“ ins Auge gefasst“, teilt der CCO auf Facebook mit.

Die Inthronisation der Tollitäten soll dabei ebenso stattfinden wie zwei Sitzungen in der Stadthalle und die Ehrung langjähriger und verdienter Aktiven. Auch an die Kinder soll gedacht werden. „Wir versuchen alles, was möglich ist, anzubieten“, so der CCO-Vorsitzende Helmut Hohl. „Wir haben uns so aufgestellt, dass wir auch kurzfristig handlungsfähig sind. Dazu gehört die Absage von Veranstaltungen ebenso wie auch die Durchführung machbarer Angebote.“
Hierbei sind die CCO-Verantwortlichen auch mit den Vertretern der anderen Lahnsteiner Karnevalsvereine und Garden in engem Kontakt.

Quelle: Facebook /CCO

Bild: Symbolfoto Pixabay


Große Hoffnungen ruhen aber auch auf dem Wochenende 15. bis 17. Juli 2022, denn dann will das CCO seinen acht mal elften Geburtstag feiern. Neben einem Festkommers und der Vorstellung der Theatersitzung „Cinema Carnevalis“ ist sonntags ein großer Festumzug in der Planung, der nicht ganz ohne Hintergrund dieselbe Strecke wie der Rosenmontagszug nehmen soll.
Die Entscheidungen zum Verlauf der Kampagne 2022 wird das CCO kurzfristig veröffentlichen.

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner