Home Blaulicht Linz am Rhein: Herzallerliebst

Linz am Rhein: Herzallerliebst

Wo Nachbarschaftshilfe noch funktioniert

Linz | 8. Dezember 2022 |(ww). Gestern Abend ging aufgrund der Ereignisse rund um den schweren Unfall am Dernbacher Dreieck die Meldung der Polizei Neuwied fast unter. „Herzallerliebst“ war die Meldung ungewöhnlicherweise überschrieben, die wir hier gerne als eine gute Meldung des Tages im Wortlaut veröffentlichen:

Am Abend meldeten aufmerksame Bürger, dass vor einem Bekleidungsgeschäft in der Linzer Innenstadt noch ein Kleiderständer mit diversen Bekleidungsstücken stehen würde, obwohl das Geschäft bereits geschlossen sei. Bis zum Eintreffen der Beamten sicherte der Melder die Kleidungsstücke, welche einen Verkaufswert von ca. 700 Euro hatten. Der Inhaber konnte jedoch vor Ort zunächst nicht ermittelt werden, so dass sich der Inhaber der örtlichen Nachbargaststätte kurzerhand bereit erklärte, den Kleiderständer bis zum nächsten Tag zu verwahren. Die Polizei Linz am Rhein dankt dem ehrlichen Melder, wie auch dem hilfsbereiten Gastronomen für die Hilfe.

Ein vorweihnachtlich toller Beleg, dass es Nachbarschaftshilfe noch gibt!

Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell