Home » Nentershausen: Henrik Mansel bleibt Wehrführer

Nentershausen: Henrik Mansel bleibt Wehrführer

Nentershausen | 20. April 2024 | (ww). Bereits seit zehn Jahren steht Henrik Mansel an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen. Nun haben ihn die Aktiven erneut zu ihrem Wehrführer gewählt. Mansel kündigte an, sein Amt vor Ablauf seiner zweiten Amtszeit von weiteren zehn Jahren zur Verfügung zu stellen, wenn sich ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gefunden habe. „Ich bin zuversichtlich, dass sich zu gegebener Zeit in den Reihen der Nentershäuser Feuerwehrleute jemand für dieses Amt zur Verfügung stellt“, so der Erste Beigeordnete Andree Stein von der Verbandsgemeinde Montabaur, der die Wahlversammlung leitete. „Es gibt hier einen starken Zusammenhalt in der Truppe und die Feuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil im Ort“, lobte er die Aktiven. Bei Mansel bedankte er sich, dass er zum zweiten Mal als Wehrführer kandidiert hat und damit weiterhin die Verantwortung für die zweitgrößte Ortswehr (nach Montabaur) in der Verbandsgemeinde trägt. Zusammen mit seinen beiden Stellvertretern Marvin Schmitt und Alexander Wolff leitet Mansel eine Löschgruppe, der 62 aktive Feuerwehrleute angehören. Außerdem gibt es eine große Jugendfeuerwehr.

Zum Foto:
Wahlabend bei der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen: Wehrführer Henrik Mansel (2.v.r.) wurde in seinem Amt bestätigt. Dazu gratulierten (v.l.): der Stellvertretende Wehrleiter Hans-Joachim Klimke, die beiden Stellvertretenden Wehrführer Marvin Schmitt und Alexander Wolff, der Erste Beigeordnete Andree Stein sowie Wehrleiter Jens Weinriefer.

Quelle und Bild: VG Montabaur / Monique Brill