Home » Warnung: Giftköder am Fachbacher Lahnweg

Warnung: Giftköder am Fachbacher Lahnweg

Fachbach | 22. Juni 2024 | (ww). Im Bereich des Fachbacher Lahnwegs sind offenbar Giftköder ausgelegt worden. Der achtjährige Mischlingsrüde „Macho“ wurde nach dem Verzehr eines, nach Angaben aus der betroffenen Familie, mit Rattengift versetzten Köders zunächst tagelang aufwändig behandelt und musste schließlich gestern von seinem Leid erlöst werden. Ein Tierarzt habe bestätigt, dass es sich bei den schwerwiegenden Syptomen um die klassischen Folgen handelte, die die Aufnahme von Rattengift mit sich bringe. Weitere Tiere sind offenbar bereits betroffen – eine freilaufende Katze, deren Besitzerfamilie in der Nähe des Lahnwegs wohnt, zeigte ebenfalls typische Vergiftungserscheinungen. Über ihren Gesundheitszustand ist derzeit nichts Weiteres bekannt. Ein Ehepaar aus Bad Ems meldete sich ebenfalls bei 56aktuell. Ihr Golden Retriever werde seit drei Tagen wegen Vergiftungserscheinungen behandelt, kurz nachdem sie einen größeren Spaziergang über Bad Ems, Fachbach, Miellen und zurück absolviert hatten, weshalb eine direkte räumliche Zuordung des Aufnahmepunkts schwierig sei. Tierhalter werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.