“ADAC Nordrhein Classics” mit Zwischenstopp in Boppard  

Bestaunenswerte Oldtimer am Mittelrhein

by Marco Schüler

Boppard | 05. September 2022 | (ms). Die 10. ADAC Eifelrundfahrt im Rahmen der “ADAC Nordrhein Classics” war in der vergangenen Woche zu Besuch in Boppard. Alle Teilnehmer erreichten fast pünktlich zur Mittagszeit den Bopparder Marktplatz, wo viele Schaulustige und Autofans auf ihre Kosten kamen und die schönen Oldtimer bestaunen konnten. An zwei Tagen tourte die Gruppe mit ihren 83 Teilnehmern durch das Mittelrheintal, in den Hunsrück und in die Eifel. Mit dabei waren tollkühne Kisten wie z. B. der Packard 5.3, das Mercedes 220 Cabrio A, das wunderschöne blau-weiße BMW 327/28 Sportcabriolet, der VW Käfer 1200 Ovali oder der Jaguar E – Type Roadster, um nur einige Schmuckstücke zu nennen. Vor Ort mussten die Teilnehmer sich den Stopp auf dem Bopparder Marktplatz abstempeln lassen und ein Ballspiel meistern, ehe sie die Weiterreise antreten konnten. Seitens der Tourist Information Boppard gab es für jeden Fahrer außerdem noch ein Infopaket mit Informationen über die Stadt, sowie einen kleinen Willkommensgruß. Ab 14.00 Uhr verließen die ersten Wagen den Marktlatz und auch das Orga-Team machte sich auf den Weg zur nächsten Station, St. Goar.  

Quelle und Bilder: PM TI Boppard 

 

You may also like