Fördergelder für AWO-Bezirksverband Rheinland e.V.

von Marco Schüler

Koblenz (ms). Der AWO-Bezirksverband Rheinland e.V. darf sich über Fördergelder in einer Höhe von 30.000 Euro freuen. Diese sollen laut dem Koblenzer Bundestagsabgeordneten Thorsten Rudolph über einen Zeitraum von drei Jahren an den Verein ausgezahlt werden. Die Mittel für die Förderung stammen dabei aus dem Programm “Lokale Allianzen gegen Demenz” vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend. Mit dem Geld soll die regionale Netzwerkstruktur aus- und weiter aufgebaut werden. Der Bezirksverband Rheinland leistet mit seinem Kompetenzzentrum Demenz im Koblenzer Seniorenzentrum in der Laubach oder den Beratungsstellen in Mainz, Koblenz und Idar-Oberstein wichtige präventive Arbeit und bietet sowohl Angehörigen als auch Erkrankten Hilfe. 

Bild – Photothek 

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner