Mit dem Kinderwagen durch den Neuwieder Zoo – Neues Konzept bringt Abwechslung in Elternspaziergänge

von Marco Schüler

Neuwied | 26. Mai 2022 | (ms). Gerade frisch gebackene Eltern kennen diese Situation: draußen wird es langsam wärmer, die ersten Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Wolken und man beginnt mit dem Kinderwagen durch die Natur zu spazieren – immer wieder dieselben Routen. Was bei den täglichen Spaziergängen dann irgendwann fehlt ist die Abwechslung. Hierüber hat sich der Zoo in Neuwied Gedanken gemacht und kam mit einer äußerst eleganten Lösung um die Ecke: Der Kinderwagen-Rundgang durch den Zoo. Dabei handelt es sich um eine kinderwagentaugliche, geführte Tour durch das Zoogelände, mit einem inhaltlich passenden Überthema. Sarah Günter vom Zoo-Team und Zoopädagogin Franziska Waked haben extra hierfür eine Führung entwickelt, die sich rund um das Thema Kinderkriegen und Aufzucht von Jungtieren im Tierreich dreht.  

Bei welchen Tieren leisten die Väter den Hauptteil der Kinderbetreuung? Welche Art spannt die älteren Geschwister in die Erziehung mit ein? Und wo gibt es regelrechte Jungtier-Kindergärten? All diesen Fragen geht man bei der Führung auf den Grund. Für den Kinderwagen-Rundgang sind zunächst drei Termine vorgesehen. Am 31. Mai, dem 21. Juni und am 05. Juli sollen die Führungen jeweils um 10 Uhr starten – eine Anmeldung per Mail oder Telefon ist ab sofort möglich. An jedem Termin können sechs Kinderwägen mit einem oder zwei Elternteilen und ggf. älteren Geschwistern teilnehmen. Scherzend ergänzte Sarah Günter noch, dass natürlich auch Eltern mit Babys im Tragetuch oder Ähnlichem herzlich willkommen sind. 

Tipp: Bestehende Gruppen ab 4 Kinderwägen können einen individuellen Termin mit der Zooschule abstimmen, unter 02622-904620 oder zooschule@zooneuwied.de 

Quelle und Bilder: PM Zoo Neuwied 

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner