Home » Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B412

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B412

Kaltenborn / B412 | 4. Juni 2024 | (ww).  Heute Vormittag gegen 11.30 Uhr wurde ein 68-jähriger Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Brohltal kurz auf der B412 kurz vor der Kreuzung „Hohe Acht“ bei einem Unfall getötet.

Der Mann war mit seinem Motorrad auf der B412 in Fahrtrichtung Nürburgring unterwegs. Ein 53-jähriger aus der Verbandsgemeinde Adenau befuhr die K23, aus Fahrtrichtung Kaltenborn kommend. An der Einmündung B412/K23 kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Neben Kräften der Polizeiinspektion Adenau wurde die Unfallstelle durch die Feuerwehr und die Straßenmeisterei Adenau abgesichert. Beide Fahrbahnen wurden im Rahmen der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Zur Erhebung des objektiven Befundes wurde das Unfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Koblenz eingesetzt.

Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt.

Quelle: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell