Tag:

betzing

    Mayen/Betzing | 16. August 2022 | (ms). Ein geplantes Neubaugebiet in Betzing kann nun doch nicht entstehen – Grund dafür ist ein Eigentümer, der nicht für das Projekt zu gewinnen war. Eigentlich sollte in Betzing,  oberhalb der Talstraße, ein Neubaugebiet mit rund 40 neue Baugrundstücke entstehen. Dafür hatte der Stadtrat bereits 2021 den Beschluss gefasst, mit der S-FinanzDienste GmbH – ein Unternehmen der Kreissparkasse Mayen – im Rahmen eines Treuhandmodells die Planungen weiter zu forcieren. Es sei das Ziel gewesen besonders jungen Familien die Möglichkeit ihre Wohntraumes in ihrer Heimat zu erfüllen, sagte Oberbürgermeister Dirk Meid. Notwendig waren dafür allerdings intensive Gespräche mit 15 betroffenen Grundstückseigentümern, um sinnvolle Lösungen für alle zu finden. Im Verlauf der Gespräche hatte sich dann jedoch herausgestellt, dass nicht alle Eigentümer für das Zukunftsprojekt zu gewinnen seien, so der OB weiter. Bei einem für das Baugebiet erforderlichen Grundstück wurde die Mitwirkung trotz der für alle Eigentümer verbesserten Rahmenbedingungen jetzt abgelehnt. Das gelte es nun zu respektieren, auch, wenn man diese Entscheidung sehr bedauert und nun auch allen anderen Eigentümern absagen muss. Für die vielen jungen Leute, aus Betzing, aus Hausen, aus Mayen, die bereits Interesse an einem Grundstück bekundet hatten, platzt damit nun der Traum des eigenen Wohngrundstücks in Betzing. Weil für die Realisierung eines neuen Wohngebietes in Betzing jedoch die Mitwirkungsbereiche von allen Eigentümern benötigt würde, müsse man nun die bereits fortgeschrittenen Planungen der Stadt verwerfen. 

    Quelle: Stadt Mayen  

    Symbolbild – Pixabay 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail