Tag:

brotlaib

    Koblenz | 01. Mai 2023 | (ms). Frisches Brot ist für die Deutschen immer auch ein Stück Heimat – denn kaum irgendwo schmeckt es so gut wie hier. Zum “Tag des Deutschen Brotes”, der bedeutendsten Veranstaltung des Bäckerhandwerks, gibt es in Koblenz in diesem Jahr etwas ganz Besonderes. Am 04. Mai feiert die Handwerkskammer (HwK) Koblenz gemeinsam mit den Innungsbäckern auf dem Koblenzer Zentralplatz am Forum Mittelrhein den elften Tag des Deutschen Brotes. Zwischen 12 und 15 Uhr laden die Handwerkskammer und Innungsbäcker der Verbände Rheinland und Westfalen-Lippe ganz Koblenz ein, um frisches Brot zu genießen und Handwerk hautnah zu erleben. Denn an diesem Tag werden rund 100 Bäcker in Bäckerkleidung über 3.000 Brote an Passanten verschenken, wenn man den Verbrauchern bei einer Brotverkostung und in Gesprächen die einzigartige Vielfalt der deutschen Brotkultur nahebringen wird. Außerdem erklären professionelle Brotprüfer bei einer öffentlichen Brotprüfung der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr, woran man gutes Brot erkennt. Vor den Augen der Passanten wird in einem mobilen Holzbackofen live Brot gebacken und schließlich wird der neue rheinisch-westfälische Brotkönig gekürt. Der inzwischen elfte “Tag des Deutschen Brotes” steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mit allen Sinnen genießen“. Das ist zumindest in Koblenz schon einmal garantiert, wenn die Innenstadt in eine Freiluft-Backstube verwandelt wird. 

    Quelle: HwK Koblenz 

    Symbolbild – Pixabay

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail