Tag:

bürgerfest

    Nastätten/Bogel | 09. August 2022 | (ms). Mit einer Sternwanderung und einem Bürgerfest hat die Verbandsgemeinde Nastätten kürzlich ihr 50-jähriges Bestehen ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Wanderer machten sich unter der Führung von Revierförster Martin Janner bereits am Morgen von Welterod auf den Weg nach Bogel. Auf dem Weg dorthin schlossen sich dann immer wieder einzelne Wandergruppen aus Nastätten, Miehlen und Gemmerich jeweils unter der Führung der zuständigen Förster an. Auch in Bogel und Holzhausen gab es für die Bürger eine Rundtour um Bogel herum und in Holzhausen eine Radtour zu entdecken, bei denen die Heimat genauer erkundet werden konnte. Während die einzelnen Gruppen sich sternförmig auf Bogel zubewegten und gegen Mittag dort ankamen herrschte bereits ab 12 Uhr Hochbetrieb auf dem Platz vor der Gemeindehalle. Hier gab es neben musikalischer Leckerbissen der Big Band ComingUP des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums auch eine Vorführung der Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus auch die Erlebnisschule Wald und Wild zu entdecken.  Neben einem Eiswagen und einem Weinstand hatten die Bogeler Vereine und der Ortsgemeinderat Bratwürste, kühle Getränke und ein umfangreiches Kaffee- und Kuchenbuffet für die weit über 1.000 Gäste vorbereitet, die das 50. Jubiläum der Verbandsgemeinde gebührend feierten. Der Tag habe gezeigt, dass das Blaue Ländchen nicht nur feiern, sondern auch zusammenhalten kann, so Ortsbürgermeister Arno Diefenbach gemeinsam mit VG-Bürgermeister Jens Güllering. Mit dem Festzug am Nastätter Oktobermarkt, einem ökumenischen Gottesdienst am 25. September und einem Konzert mit Festakt am 11. November wird es noch eine Ausstellung zum Jahresende und die Herausgabe eines Kalenders für das Jahr 2023 geben, mit denen das Jubiläumsjahr gewürdigt wird.  

    Quelle und Bilder: PM VG Nastätten 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail