Tag:

mitglied

    Koblenz | 04. Juli 2022 | (cm). In Koblenz und Umgebung wird man jetzt häufiger Mitglieder des Regionalverbandes Mittelrhein der Johanniter -Unfall-Hilfe sehen. Der Grund: mit der Werbeaktion, soll über die Arbeit der Johanniter in der Region informiert, neue Fördermitglieder geworben und damit das soziale Engagement der Bevölkerung gebündelt werden. Denn: Hilfsorganisationen wie die Johanniter-Unfall-Hilfe sind auf Spendengelder angewiesen. Wer die Organisation vor Ort dauerhaft unterstützen möchte, der entscheidet sich für eine fördernde Mitgliedschaft. Mit einer solchen Mitgliedschaft können Bürger soziale Verantwortung übernehmen und unterstützen wichtige soziale Projekte in der Region, sagt Christian Görg, Regionalvorstand Mittelrhein. Das Geld fließt bspw.  in die Arbeit im Katastrophenschutz, in die Fluthilfe aber auch in Projekte im Bereich Integration oder Kinder- und Jugendhilfe. Der freiwillige Beitrag, den Mitglieder selbst bestimmen, dient außerdem dem Auf- und Ausbau des Ehrenamtes im Bereich Sanitätsdienst, so der Verein.

    Wichtig: das Team nimmt vor Ort kein Bargeld an, um Betrügern und Trittbrettfahrern keine Chance zu geben. Die Mitgliedsanträge können demnach direkt vor Ort online oder in Papierform ausgefüllt werden. Eine Bestätigung und den Mitgliedsausweis erhalten neue Mitglieder einige Wochen später per Post.

    Die Johanniter sind aktuell bis voraussichtlich Ende August jeweils in der Zeit von 10:00 bis 20:00 Uhr im Koblenzer Stadtgebiet und im Umkreis unterwegs.

    Quelle + Foto: PM Johanniter Mittelrhein

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail