Tag:

müllentsorgung

    Dürrholz/Oberdreis | 1. Dezember 2023 | (ms). Wie hängen eigentlich die Entsorgung von Unrat und der Feuerwehrdienst zusammen? Diese Frage lässt sich relativ leicht erklären: Denn als Entsorgungsdienstleister für Brandschäden ist auch die Entsorgungsgesellschaft Rhein-Wied mbH täglich mit den Folgen von Bränden in der Region konfrontiert. Aus diesem Grund liegt ihr die Unterstützung der lokalen Feuerwehren auch enorm am Herzen.  

    Mit der Übergabe eins Stabilisierungssystems im Wert von 5.000 Euro komplettierte die Entsorgungsgesellschaft Rhein-Wied kürzlich das neue Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Oberdreis. Das System dient der Absicherung und Stabilisierung von verunfallten Fahrzeugen, die auf der Seite oder auf dem Dach liegen und zu kippen oder umzustürzen drohen. So wird es möglich, dass die Feuerwehr die Fahrzeuge sichern und gefahrenlos mit der Rettung von eingeklemmten Personen beginnen können.  

    Der Geschäftsführer des Entsorgungsunternehmens, Stefan Pfeiffer, sagte bei der Übergabe des Systems, dass es gerade für Feuerwehren im ländlichen Raum mehr Unterstützung geben sollte. Auch appellierte er dafür, dass man die Arbeit der Feuerwehren generell mehr wertschätzen solle, da Feuerwehrleute bei jedem Einsatz ihr Leben für unser aller Sicherheit riskieren. Daneben hoffte Pfeifer, dass in Zukunft auch weitere Gewerbetreibende aus der Region dem Beispiel der Entsorgungsgesellschaft Rhein-Wied mbH folgen würden und ihre lokalen Feuerwehren unterstützen. Wehrführer Peter Reusch bedankte sich im Namen der Mannschaft für die gute Partnerschaft mit Ivonne und Stefan Pfeiffer und ihrem Team und hob den Wert der Spende für die Arbeit der Feuerwehr hervor. 

    Quelle: Feuerwehr VG Puderbach 

    Fotos: Feuerwehr VG Puderbach/Wolfgang Tischler 

    0 comment
    1 FacebookTwitterPinterestEmail