Tag:

naturnah

    Lahnstein (ms). Bereits seit mehreren Jahren verfolgt die Stadt Lahnstein als einer der größten kommunalen Waldbesitzer des Landes den Plan einen Kur- und Heilwald nach anerkannten medizinisch-therapeutischen Kriterien zu errichten. Der erste Bauabschnitt des Projekts ist nun abgeschlossen worden und mit ihm zwei neue Parkplätze am Stadtwald auf der Lahnsteiner Höhe. Der bestehende Wanderparkplatz am Spießborn erhielt eine neue wassergebundenen Wegedecke und weist nun vier behindertengerechte Stellplätze und 17 normale Parkmöglichkeiten auf. Auf dem neu angelegten Parkplatz “An der alten Landstraße” in Richtung Frücht wurden insgesamt 20 neue Stellplätze errichtet, die Hälfte davon ist behindertengerecht ausgestaltet. Von den beiden Parkplätzen sollen künftig zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen in den Kur- und Heilwald ausgehen. Bereits während der Pandemie habe man in Lahnstein gesehen, dass es immer mehr Menschen in die Natur auf der Höhe zieht. Neben den Parkplätzen sind in den Herbst- und Wintermonaten außerdem einzelne Entspannungsstationen und ein Geh-Parcours zwischen den Stellplätzen entstanden, die bereits jetzt genutzt werden können. Im Oktober sollen dann die nächsten Bauarbeiten an dem naturnahen Projekt stattfinden. 

    Foto: Stadtverwaltung Lahnstein 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail