Tag:

netzbach

    Netzbach | 20. Mai 2023 | (ms). Der erste Netzbacher “Dorf- und Höfeflohmarkt” hat am letzten Wochenende großes Interesse und zahlreiche Besucher angezogen. Von Kuscheltieren, Kaffeekannen, Trödel über Kinderfahrräder, Schallplatten und Lampen sowie andere Haushaltsartikel – hier kam sicherlich jeder auf seine Kosten und konnte den ein oder anderen Schnapper machen. Denn für den einen vielleicht ein Staubfänger ist, kann für den nächsten ein richtiger Schatz sein. Am vergangenen Samstag lockte der Höfeflohmarkt zahlreiche Interessenten nach Netzbach. Schon weit vor dem offiziellen Beginn der Premierenveranstaltung des „Höfeflohmarktes“ um 10 Uhr, stöberten die ersten Schnäppchenjäger in den Angeboten der rund 80 Stände. Gepaart mit fantastischem Wetter gab es die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start einer weiteren Veranstaltungs-Variante im „Kreativdorf“ Netzbach.   

    Das besondere an einem “Höfeflohmarkt”: Die Verkäufer bieten ihre Waren im eigenen Hof beziehungsweise auf dem eigenen Grundstück oder im eigenen Garten an – dabei schlendert man also durch das gesamte Dorf, anstatt “nur” über einen bestimmten Marktplatz oder Ähnliches. Diese Art von Flohmarkt erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, da sie eine gemütliche Atmosphäre bietet und den Käufern die Möglichkeit gibt, auf Entdeckungsreise zu gehen und Unikate zu finden. Deswegen war bereits am Mittag ganz Netzbach, einschließlich aller Zufahrtsstraßen zugeparkt und zahlreiche Menschen auf den Straßen unterwegs. 

    Quelle und Bilder: Red 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail