Tag:

pflanzung

    Lahnstein | 15. April 2022 | (ms). Zu einer gemeinsamen Pflanzaktion hatte die Stadt Lahnstein in der vergangenen Woche zahlreiche Familien in den Lahnsteiner Stadtwald eingeladen. Damit sollte der Fokus einerseits auf die Problematik der Waldschäden gelegt werden, zum anderen wurden aber auch die wichtigen Aufgaben des Waldes thematisiert. Denn dieser speichert und reinigt Wasser, speichert CO², schützt den Boden, kühlt die Städte und Dörfer, liefert den wertvollen Rohstoff Holz, bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren und ist noch dazu Erholungsraum für den Menschen. Und um direkt etwas für den Schutz und Erhalt des Waldes zu tun, konnten die Lahnsteiner Kinder und ihre Eltern die Sache in die eigene Hand nehmen und zahlreiche Eichen und Roteichen pflanzen. Finanziert wurden die Bäume durch Spenden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro. Auch das Lahnsteiner Johannes- und das Koblenzer Hilda-Gymnasium beteiligten sich bei der Pflanzaktion. So konnten in Lahnstein an nur zwei Tagen rund 1.000 Bäume gepflanzt werden. Wie wir meinen: eine Aktion, die auch andere Gemeinden zum Nachmachen einlädt!  

    Quelle: PM Stadt Lahnstein 

    Foto: Peter Ring / Stadtverwaltung Lahnstein 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail