Tag:

vhs

    Lahnstein | 04. Mai 2023 | (ms). Bereits seit 2007 ist Günter Groß der Vorsitzende der Volkshochschule Lahnstein e.V.. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde er nun einstimmig wiedergewählt – auch die restlichen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Im Rahmen der Versammlung wurde auch der Rechnungsabschluss für das Jahr 2022 vorgestellt und ein Ausblick auf den Finanzplan des Jahres 2023 gegeben. Dabei zeigte sich sehr deutlich, dass der Schwerpunkt der Arbeit das Thema „Integrationskurse“ darstellt. So laufen aktuell sechs Kurse und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Kurses erhielten gerade ihre Zertifikate. Sprachkurse, das wisse man nicht erst seit der Flüchtlingsbewegung 2015 oder dem Krieg in der Ukraine, seien immens gefragt und wichtig. Aber auch Gesundheits- und Fitnesskurse werden bei der VHS angeboten. Aus dem Finanzbericht erkennbar sind die Säulen der Finanzierung der VHS:  Zuschüsse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie Teilnehmerentgelte. Durch die erfolgreichen Angebote von Integrationskursen ist die VHS aktuell nicht auf Zuschüsse der Stadt angewiesen: im Gegenteil. Auch die Stadt partizipiert von den angebotenen Integrationskursen.  

    Nach der Entlastung der Geschäftsstelle, der Zustimmung zum Rechnungsbericht und dem Dank an die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sowie an alle Dozenten erfolgte die Neuwahl des Vorstands. Einstimmig gewählt wurde neben dem Vorsitzenden Günter Groß auch die bisherige Stellvertreterin Dagmar Weh. Beisitzer sind Klaus Düren, Marianne Düren, Rudi Keßler, Marlies Keßler, Veronika Wagner, Peter Ring und Sybill Sasse.  

    Quelle: VHS Lahnstein 

    Foto: Hans-Peter Göderz/VHS
    Unterzeile:
    Der Leiter der VHS Roman Weh (links) mit der Vorsitzenden der Lahnsteiner Volkshochschule Günter Groß. 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail