Tag:

weinbauverband

    Patersberg | 12. September 2022 | (ms). Der Weinbauverband Mittelrhein möchte zur BUGA 2029 in verschiedenen Weinbergen im Mittelrheintal die besonderen Aspekte des Weinbaus thematisieren. Historische Lagenbezeichnungen, besondere Anbaumethoden, historische Rebsorten als auch neue klimaangepasste Züchtungen sind derzeit Überlegungen dazu. Eine Überlegung ist beispielsweise die Reaktivierung der ehemaligen Rotweinlage “Teufelstein” in Patersberg im Rhein-Lahn-Kreis. Für das Projekt werden deswegen aktuell noch Winzer und andere Interessierte gesucht, die den Weinanbau am Teufelstein wiederbeleben möchten. Den Ursprung hat die Projektidee beim Verein für historischen Weinbau im Rheingau, der unter anderem mit dem „Gelben Orleans“ eine in Vergessenheit geratene Rebsorte wiederfinden und besonders im hessischen Teil des UNESCO Welterbes in den Anbau bringen konnte. In Patersberg wurde traditionell Rotwein angebaut, weshalb man sich nun eine erneute Nutzung vorstellen könne. Bevor die Planung konkretisiert werden könne, sei jedoch eine ausreichende Anzahl an interessierten Winzerinnen und Winzern erforderlich.    

    Quelle: PM Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal  

    Foto: Romantische Rhein Tourismus GmbH/ Dominik Ketz 

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail