130 weitere Betreuungsplätze: neue KiTa in Mayen feierlich eröffnet

von Christin Maus

Mayen | 24. Mai 2022 | (cm). In Mayen ist die KiTa „In der Weiersbach“ feierlich eröffnet worden. Nach einem kurzen Empfang begrüßte Oberbürgermeister Dirk Meid alle Anwesenden mit einem Grußwort. Anschließend wurde die neu errichtete Kindertagesstätte durch Pfarrerin Steinau sowie Dechant Schuh und Imam Mohammed gesegnet. Die Einrichtung bietet Platz für 130 Kinder, teilt die Stadt Mayen mit. In dem zweigeschossigen Gebäude gibt es für die Kleinen neben den Gruppenräumen noch einen Ruheraum, einen Kreativraum und zwei Bewegungsräume. Außerdem hat die KiTa eine eigene Küche, in der frische Gerichtet mit Produkten aus der Region gekocht werden sollen. Weitere Highlights, die der Neubau zu bieten hat, sind eine Kinderbibliothek, ein Naturspielraum und ein Fruchtzwerge Gärtchen. Die Kindertagesstätte ist barrierefrei und wurde in einer Holzbauweise errichtet. Nach Angaben der Stadt stammen rund 20 Prozent des genutzten Holzes aus dem Mayener Wald.

Schwerpunkte der neuen KiTa sollen auch Themen wie Müllvermeidung, Wiederverwertbarkeit und Natürlichkeit weiter in den Fokus gerückt werden. Die Heranwachsenden sollen laut Stadt unter anderem für solche Themen sensibilisiert und darüber informiert werden. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Einrichtung wird das Thema Inklusion sein. Sie bietet Familien aus verschiedenen Kulturen die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch. Angelehnt an die Werkstattpädagogik eröffnet die neue Bauweise der Kita den Kindern viel Raum zum Ausprobieren und Experimentieren.

Quelle: PM Stadt Mayen

Foto: Sarah Sondermann/ Stadt Mayen

Das könnte dich auch intressieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner