Ereignisreicher Tag der offenen Tür für Feuerwehr Windhagen 

Neues Fahrzeug und Anbau eingeweiht

by Marco Schüler

Windhagen | 30. September 2022 | (ms). Passend zum Tag der offenen Tür konnte die Feuerwehr Windhagen am vergangenen Wochenende ein neues Einsatzfahrzeug in Betrieb nehmen sowie den neuen Anbau des Feuerwehrhauses einsegnen. Das neue Einsatzfahrzeug, ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W), konnte bereits im Sommer 2021 beim Hersteller BTG in Montabaur abgeholt und übernommen werden – dieses soll den 26 Jahre alten Vorgänger in Windhagen ersetzen. Bereits im vergangenen Jahr, als es im Ahrtal zur Flutkatastrophe kam, wurde das Gefährt eingesetzt. Auch die Erweiterung des Feuerwehrhauses ist bereits seit längerer Zeit fertiggestellt. Die Arbeiten hierfür wurden im März 2020 begonnen und dauerten rund ein Jahr an. Hierfür wurden die Umkleideräume vergrößert sowie ein neuer Schulungsraum angebaut. Zudem entstand zusätzliche Lagerfläche, die von außen mit einem Tor erreichbar ist. Bürgermeister Michael Christ stellte beim Tag der offenen Tür die Details von Fahrzeug und Anbau vor und überreichte symbolisch den Schlüssel für das neue Fahrzeug und den Anbau an die Wehrführer der Feuerwehr Windhagen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die offizielle Einweihung von Fahrzeug und Anbau bis zuletzt ausgesetzt werden. Anschließend an die feierliche Übergabe konnte Bürgermeister Christ noch zwei Beförderungen aussprechen. Jan Klein wurde zum Brandmeister und stellvertretenden Wehrführer der Einheit Windhagen ernannt. Des Weiteren wurde Tim Wessel zum Oberbrandmeister befördert.  

 Quelle und Bild: Feuerwehr VG Asbach, übermittelt durch news aktuell 

You may also like