Tag:

b413. überschlag

    B413 / Isenburg | 15. Januar 2024 | (ww). Gestern Abend um kurz nach 21 Uhr kam es auf der B413 zwischen Isenburg und Bendorf zu einem Unfall, bei dem alle fünf Insassen des alleinbeteiligten Fahrzeugs verletzt wurden. Im Kurvenbereich kam der 18-jährige Fahrer aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er über ein angewinkeltes „Anfangs-Kopfstück“ auf die Leitplanke auf. Dadurch kippte das Fahrzeug in den Abhang links der Straße. Das Fahrzeug überschlug sich, prallte gegen einen Baum und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Drei Personen konnten das Fahrzeug eigenständig verlassen. Der Fahrer wurde durch Rettungskräfte aus dem Fahrzeug gerettet. Der Beifahrer war zunächst eigeklemmt, wurde nach Teilöffnung des Fahrzeugs ebenfalls durch Rettungskräfte befreit. Die drei Fahrzeuginsassen aus dem Fond erlitten leichte Verletzungen, Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt. Die Verletzte nwurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Fahrzeug entstand technischer und wirtschaftlicher Totalschaden.

    Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail