Tag:

boppard-buchholz

    Boppard-Buchholz / Hunsrückhöhenstraße | 5. Februar 2024 | (ww). Heute Mittag gegen 13.30 Uhr, wurde der Polizei Boppard ein schwerer Unfall auf der L214 (Hunsrückhöhenstraße) zwischen den Ortsteilen Udenhausen und Buchholz-Ohlenfeld gemeldet, bei dem ein 39-jähriger Autofahrer ums Leben kam.

    Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Auto des 39-Jährigen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW geriet in Brand, das Feuer griff auch auf den LKW über. Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht. Der LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht werden.

    Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme erfolgte eine Vollsperrung der L214 im genannten Bereich, der Verkehr wurde über die angrenzende A61 umgeleitet. Die Sperrung dauerte am frühen Abend noch an.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Boppard zu melden.

    Archivbild

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail