Tag:

brückenpfeiler

    Westerburg | 1. Dezember 2023 | (ww). Zu einem schweren Unfall mit zwei eingeklemmten Personen mussten heute Nacht gegen 3 Uhr die Feuerwehren aus Westerburg, Wengenroth und Gershasen ausrücken. Ein Fahrzeug war auf der L300 kurz vor Westerburg von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Pfeiler der Eisenbahnbrücke geprallt.

    Die Feuerwehren stabilisierten das Unfall-Fahrzeug und begannen anschließend mit der Rettung der Insassen. Der eingeklemmte Fahrer musste mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Beifahrerin konnten die Einsatzkräfte ohne technisches Gerät aus dem Fahrzeugwrack retten. Beide Fahrzeuginsassen wurden nach notärztlicher Erstversorgung schwer verletzt in Krankenhäuser transportiert. Die L300 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für den Verkehr voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Der Einsatz war für die Feuerwehren gegen 4:30 Uhr beendet.

    Eingesetzte Feuerwehren: FEZ Westerburg, FF Westerburg, FF Gershasen, FF Wengenroth, Presseteam FF VG Westerburg

    Weitere Hilfsorganisationen: DRK Rettungsdienst, Notarzt, Polizei Westerburg

    Anzahl der Einsatzkräfte der Feuerwehr: 25

    Quelle: Feuerwehren VG Westerburg, übermittelt durch news aktuell

    0 comment
    0 FacebookTwitterPinterestEmail